Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen
zum New York City Marathon 2017
von Reisebüro Traveller AG Chur


1. Anmeldung
Die Anmeldung gilt als definitiv, sobald wir das unterschriebene Anmeldeformular erhalten haben. Auch telefonische, Fax- und E-Mail-Anmeldungen gelten als rechtsgültig. Unverzüglich nach Eingang der Anmeldung werden wir Ihnen die Buchungsbestätigung/
Rechnung zusenden.

2. Zahlungsbedingungen
Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung von
CHF 1200.- innert 15 Tagen zu leisten. Bitte verwenden Sie die Ihnen jeweils zugestellten Einzahlungsscheine. Der Restbetrag ist mindestens 60 Tage vor Antritt der Reise zu bezahlen. Die Reisedokumente werden erst nach Eingang der Zahlung ausgehändigt.
Ihre einbezahlten Beträge sind gemäss Garantie- fonds des Schweizerischen Reisebüroverbandes abgesichert.
Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend, wenn sich Ihre Adresse geändert hat, und falls Sie Ihre Reisedokumente nicht rechtzeitig erhalten haben.

3. Preisänderungen
In Ausnahmefällen (z.B. Tarifänderungen der Transportunternehmen, Wechselkursschwankun-gen, erhöhte Flughafentaxen etc.) ist es möglich, dass Reisebüro Traveller die im Detailprogramm aufgeführten Preise erhöhen muss. Preisänderun-gen werden spätestens drei Wochen vor Reise-beginn bekanntgegeben. Liegt der neue Arrange-mentspreis mehr als 10% über dem alten, haben Sie das Recht, innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der entsprechenden Mitteilung, kostenlos von der Reise zurückzutreten. Die bereits einbezahlten Beträge werden zurückerstattet.

4. Reiseversicherungen
Der Abschluss einer Reiseversicherung "Multi Trip Kombi" ist obligatorisch, sofern nicht ein anderer, gleichwertiger Versicherungsschutz besteht. Diese deckt die Annullierungskosten
sowie die Extrarückreisekosten und Elementarereignisse, Gepäck und Ersatzreise und Flugunfall. Überprüfen Sie ebenfalls Ihre weiteren Versicherungen.


5. Buchungsgebühren für Zusatzleistungen
Einholen von Freitickets und Upgrades belasten wir mit CHF 200.- pro Ticket

6. Startnummern
Eine Rückerstattung der Startnummern ist nicht möglich. (Ausnahme versicherter Rücktritts-grund). Der Veranstalter nimmt keine Namens-änderungen an.

7. Rücktrittsbestimmungen
7.1 Besondere Obliegenheiten die laufsport-spezifischen, resp. laufsporthemmenden Verletzungen

Erleidet ein Teilnehmer im Zeitpunkt zwischen Buchung und Abreise als Folge der sportspezi-fischen Vorbereitungen oder anderer Missge-schicke Verletzungen, die das Lauftraining und damit die Teilnahme am vorgesehenen Marathon erheblich beeinträchtigen und er sich deswegen einer ärztlichen oder physiotherapeutischen Behandlung unterzieht, gelten die nachstehend aufgeführten Obliegenheiten.
a) der Arzt/Physiotherapeut erachtet aufgrund der Diagnose eine aktive Teilnahme am geplanten Lauf als unwahrscheinlich:
- der Teilnehmer annulliert seine Reise unver-züglich nach Bekanntwerden der Diagnose.

b) der Arzt/Physiotherapeut erachtet aufgrund der Diagnose und der eingeleiteten Behandlung eine aktive Teilnahme am geplanten Lauf als möglich:

- der Teilnehmer orientiert Reisebüro Traveller unverzüglich nach Bekanntwerden der Diagnose über diesen Umstand. Das Reisebüro nimmt die Mitteilung zur Kenntnis, annulliert den Platz jedoch nicht. Es instruiert den Teilnehmer in Abhängigkeit der Umstände des gebuchten Arrangements über das weitere Vorgehen und insbesondere über den exakten Zeitpunkt, an welchem der Gebuchte den definitiven Entscheid über eine Teilnahme fällen muss.

7.2 Annullierung durch den Kunden
Der Kunde ist verpflichtet, eine Annullierung unverzüglich nach Eintritt des Ereignisses dem Reisebüro schriftlich mitzuteilen.

Bei Annullation einer Festanmeldung oder bei Änderungen (Änderungen des Reisedatums, Umbuchung der Unterkunft) erheben wir zur Deckung des Arbeitaufwandes eine Gebühr von CHF 100.- pro Person, maximum CHF 200.- pro Auftrag, zuzüglich eventuelle Telefon- und Telefaxspesen.
Bis181 Tage vor Abreise wird die Annullations-gebühr bzw. Bearbeitungsgebühr (BG) erhoben.

Die Startnummer Gebühr von CHF 1350.- muss ergänzend bezahlt werden.

7.3. Annullierungskosten Paket 1
180-90 Tage vor Abreise 30 % des Arrangements + BG
89 - 30 Tage vor Abreise 60 % des Arrangements + BG
29 - 16 Tage vor Abreise 80 % des Arrangements + BG
immer + Startnummernkosten von CHF 1350.00
15 - 1 Tage vor Abreise 100 % des Arrangements

7.4. Annullierungskosten Paket 2

Die Startnummer ist ab Buchungsdatum nicht umbuchbar oder rückerstattbar. D.h. 100% Annullationskosten. Für den
gewählten Flug ersehen Sie die Annullationskosten auf der Rechnung/Bestätigung.

Als Stichtag gilt jeweils das Datum der schriftlichen Annullierung. Massgebend für die Anerkennung eines Schadenfalles sind die allgemeinen Versicherungsbedingungen der Europäischen Reiseversicherungs AG, Basel.


Muss ein Passagier die Reise aus einem nicht versicherten Grund vorzeitig abbrechen, kann eine Rückvergütung nur für die uns nicht belasteten Leistungen erfolgen.

8. Annullierung durch Reisebüro Traveller
Es steht im Ermessen von Reisebüro Traveller, infolge ungenügender Beteiligung, Streik, Unruhen, höherer Gewalt oder Widerruf der Bewilligungen von Regierungsstellen die Reise nicht durchzuführen. In diesem Fall wird dem Kunden der einbezahlte Betrag vollumfänglich rückerstattet. Ein weiterer Anspruch gegenüber Reisebüro Traveller besteht nicht.


9. Zimmer für 3. Personen
Tritt ein Teilnehmer aus einem nicht versicherten Grund von der Reise zurück, wird für die verbleibenden Personen der Zimmerpreis entsprechend angepasst.

11. Haftung
Preisanpassungen und Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Für die Rechtsbe-ziehung zwischen Ihnen und dem Reisebüro Traveller sind die gültigen, vollständigen "Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen der Reisebüro Traveller AG" massgebend. Sie gelten sekundär zu diesen Bedingungen. Es gilt Schweizer Recht. Gerichtsstand für Klagen gegen Reisebüro Traveller AG ist Chur.

12. Einreisebestimmungen für Schweizer Bürger/innen
Schweizer Bürger/innen benötigen einen Biometrischen Pass für die Einreise in die USA, welcher über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Zusätzlich benötigen Sie eine ESTA Einreise Erlaubnis.
Bürger/innen anderer Nationalitäten erkundigen sich bei der Botschaft oder beim Reisebüro. Sie sind auf jeden Fall selbst verantwortlich für die
zur Durchführung der Reise notwendigen Papiere.